Gesellschaft - Written by on Donnerstag, November 5, 2009 0:52 - 30 Comments

Wie die Netzwerkkultur die Gesellschaft verändert

Die Landesmedienanstalt in Hessen, lpr, feierte heute ihren 20. Geburtstag. Peter Kruse hielt die Keynote zum Thema „Netzwerkkultur“. Hier seine Slides:

Lpr Forum Medienzukunft by Peter Kruse

Die ganze Veranstaltung wurde live gestreamt. Leider steht der stream nicht mehr zur Verfügung.

Weitere Redner waren Wolfgang Thaenert, Direktor der Landesmedienanstalt, Winfried Engel, Vorsitzender der Versammlung der LPR Hessen sowie Roland Koch, Ministerpräsident des Landes Hessen.


Ähnliche Artikel:



30 Kommentare

Kommentare als RSS 2.0 feed. Kommentare erlaubt. Trackback erlaubt.

Wolfram J Fischer

9. Nov 2009, 18:36

Der einfache Aufbau von neuen Beziehungen und Netzwerke über das Internet oder Smartphone macht es möglich schnell und teilweise zielgerichtet zu kommunizieren. Leider sind nicht alle Beziehungen und Netzwerke geschäftsfördernd sondern oberflächlich und zeitraubend. Privat und im Business gilt nach wie vor Fokus auf und Selektion da(e)s Wichtige(n)!

Leave a Reply

Comment

Unter dem Dach von “What’s Next” fasst
bg-logo2




all seine Aktivitäten zu sozialen, politischen und gesellschaftlichen Themen zusammen.

Prof. Dr. Peter Kruse

2009_09_Kruse_01

"In einer vernetzten Gesellschaft lässt sich nichts mehr durchsetzen, wenn es nicht in der Gesellschaft resonanz- und akzeptanzfähig ist."

Tags

Archiv